Ausbildung

Berufsbild Raumausstatter

Die Tätigkeit im Überblick

Raumausstatter/innen gestalten Räume und Polstermöbel nach Kundenwünschen und -anforderungen. Sie bekleiden Wände und Decken, gestalten, fertigen und montieren Raumdekorationen sowie Licht-, Sicht- und Sonnenschutz. Außerdem verlegen sie textile und elastische Bodenbeläge sowie polstern und beziehen Polstermöbel.

Die Ausbildung im Überblick

Raumausstatter/in ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach der Handwerksordnung (HwO).

Diese bundesweit geregelte 3-jährige Ausbildung wird im Handwerk in folgenden Schwerpunkten angeboten:

  • • Boden
  • • Polstern
  • • Raumdekoration sowie Licht-, Sicht- und Sonnenschutzanlagen
  • • Wand- und Deckendekoration
     

Abschluss und Weiterbildung

Abschluss der Ausbildung ist der Gesellenbrief als Raumausstatter/in. An diese Ausbildung kann unmittelbar die Weiterbildung als Meister/in angeschlossen werden. – Als Basis für ein Studium zum Innenarchitekten ist die Ausbildung ebenfalls sinnvoll.